Berufliche Vorsorge

Die berufliche Vorsorge ist seit 1985 die 2. Säule des Schweizer Sozialsystems BVG und soll dazu beitragen, auch nach der Pensionierung den bisherigen Lebensstandard möglichst weitgehend aufrecht zu erhalten. Eine langfristig optimierte Personalvorsorge ist somit eine wichtige Unternehmensaufgabe.

 

Bei LÜTHI gehört die unabhängige und professionelle Personalvorsorge-Beratung zur Kernkompetenz. Als unabhängiger Vorsorgespezialist behält LÜTHI den Überblick und optimiert die 2. Säule Ihrer Firma. LÜTHI zeigt Ihnen die Chancen und Risiken der verschiedenen Organisationsformen und empfiehlt Ihnen diejenigen Anbieter, die am Besten zu Ihrem Unternehmen passen.

 

LÜTHI-Experten begleiten und unterstützen die HR-Verantwortlichen im Tagesgeschäft und bieten fachgerechte Schulungen. In Einzelgesprächen, Personalorientierungen oder mit Mitarbeitermerkblätter werden die Mitarbeitenden (Versicherten) einfach und verständlich orientiert.

  • Überprüfung der Ist-Situation
  • Bedarfsanalyse
  • Evaluation der passenden Organisationsform
  • Erstellung eines Unternehmens-Individuellen Vorsorgekonzepts
  • Marktausschreibung und Verhandlung mit Vorsorgeeinrichtungen
  • Kosten- und Leistungsvergleiche
  • Koordination der verschiedenen Versicherungszweige
  • Orientierungen für Verwaltungsrat, Geschäftsleitung und Personal
  • Beratung und Begleitung von Mitarbeitenden bei Wohneigentumsförderung, Freizügigkeit und Dienstjahreseinkäufe
  • Vermögensverteilung, Einlage- und Verteilpläne
  • Jahres- und Bilanzbesprechungen
  • Zusammenführung von Pensionskassen bei Fusionen und Übernahmen
  • Unterstützung im Tagesgeschäft

««Unser Berater bei LÜTHI zeigte uns Lücken in unserer beruflichen Vorsorge auf und erarbeitete ein für uns massgeschneidertes Lösungskonzept.»

Ralf Knechtel, Geschäftsführer von EightyNine GmbH

Dürfen wir Sie persönlich überzeugen? Kontaktieren Sie uns